September 7, 2020

Wann ist es ein Notfall und wann ist Erste Hilfe angesagt? Muss man auch bei kleineren medizinischen Vorfällen Erste-Hilfe leisten? Allgemein gilt: Wenn die Vitalparameter gestört sind, dann ist es ein Notfall! Doch was sind Vitalparameter beim Pferd? Diese und weitere wichtige Anmerkungen rund um erste Hilfe, Notfall und normaler Wahnsinn in Episode 41!

Nicht bei jeder Verletzung ist der Verband gleich!

Links zu Dingen über die ich spreche

Facebook-Gruppe "Globuli & Co. für Pferde"

Transcript

[0:04] Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Episode von Pferdegesundheit. Ich freue mich, dass du wieder mit dabei bist. Ich bin Sabrina Hollender und heute soll es um erste Hilfe Notfall oder normaler Wahnsinn gehen.

[0:17] In den Recherchen zu diesem Thema ja man stößt immer wieder auf sehr eigenartige und man ja manchmal auch ein bisschen lustige Sachen.
Und es ist auch immer sehr sehr viel Psychologie dabei, weil wenn man dann erste Hilfe und Notfall denkt, also ich habe da immer gleich einen Menschen vor Augen, der irgendwie bewusstlos auf dem Boden liegt und man ist da irgendwie mit Herz, Kreislaufmassage und äh.
Ja, also stabile Seitenlage und so dran, aber das ist Gott sei Dank ja nun mal nicht der Alltag bei uns im Pferdestall, ne? Wir sind jetzt keine Feuerwehrleute oder Rettungsassistenten.
Wir haben tatsächlich mit solchen Situationen nicht so häufig zu tun, aber umso wichtiger ist es, auch sich ab und zu mal Gedanken darüber zu machen, wie man denn reagiert, wenn etwas pass.
Jetzt sind wir hier beim Podcast ja auch eher bei den Pferden, nicht so häufig bei den Menschen, aber trotzdem möchte ich da mal zwei, drei Sätze zu sagen und zwar ist es für.
Oder erste Hilfe beim Menschen ist wahnsinnig kompliziert und umfangreich und vor allem auch wenn man's nicht regelmäßig macht, weiß man gar nicht mehr so genau wie und deswegen ist hier meine ganz, ganz dringende große Bitte an dich,
mach mal wieder ein Erste-Hilfe-Kurs, wenn der letzte schon länger als zwei Jahre her ist. Das ist durchaus ähm ja.
Wichtig auch zu können und zu wissen, du darfst immer nicht vergessen, wir haben es im Pferdestall.
In der Regel sehr großen Tieren zusammen, die deutlich kräftiger sind als wir. Das heißt, wenn da was passiert, das kann verdammt schnell ins Auge gehen und wir können uns, also wir Menschen können uns dann doch auch arg schnell verletzen. Und ähm ich möchte.

[1:40] Ja, die nur mal sagen, du wirst dein Leben wahrscheinlich nicht mehr froh werden, wenn deine Freundin aus dem Pferdestall.
Irgendwelche, ich sage mal bleibenden Schäden hat, weil du vielleicht in einer tatsächlichen Notfall- und Erste-Hilfe-Situation nicht richtig reagiert hast und,
vielleicht wirklich die Nummer mit der stabilen Seitenlage irgendwie nicht so richtig hingekriegt hast, ja? Von daher, mach mal wieder den Test, ist vielleicht sinn.

[2:02] Trotzdem gibt es natürlich einen enormen Unterschied zwischen erste Hilfe und Notfall,
Wikipedia, ich recherchiere immer ganz gerne mal bei Wikipedia, da bekommt man immer nochmal so ein relativ schönen Überblick mit einfachen ja.
Erklärungen auch mit dazu. Und ähm letztendlich wer wird der Notfall in verschiedene Kategorien,
ein äh ein kategorisiert. Also zumindest der äh medizinische Notfall. Ähm generell ist es aber so, dass man einen Notfall an den Vitalparametern, beziehungsweise an der Störung der, dessen
erkennen kann und die, da gehört dazu, Bewusstsein, Atmung, Kreislauf,
oder auch eine Störung der Funktionskreisläufe Wasser Elektrolythaushalt, Säure-Basen-Haushalt, Temperaturhaushalt und Stoffwechsel. So und das ist natürlich auch
uns bei den Pferden, bei uns Pferden, ne? Bei den Pferden nicht anders. Das heißt, eine erste Hilfe steht tatsächlich dann im Raum, wenn die Vitalfunktionen, wie Bewusstsein, Atmung und Kreislauf.
Enorm beeinträchtigt sind. Ja, so und dann handelt es sich tatsächlich um einen Notfall und es muss definitiv auch erste Hilfe geleistet.

[3:11] Man muss aber nicht immer einen Notfall haben, um erste Hilfe zu leisten. Ich musste da gerade auch ein bisschen schmunzeln, so wurde mir natürlich recht schnell einen Blogartikel angezeigt. Der da hieß erste Hilfe bei Nasenausschluss.
Na ja, habe ich gedacht, okay, also Nasenausfluss und erste Hilfe.
Puh, würde ich persönlich jetzt nicht unbedingt zwingend in einen Satz packen, aber auch hier ist es ja wieder so, dass die besten und reißerischesten,
Überschriften dann wahrscheinlich auch am meisten Leser bringen und deswegen ist es aus dem Gesichtspunkt natürlich schon wieder ganz gut nachzuvollziehen. Also erste Hilfe bei Nasenausschluss, ja natürlich, ja, wenn du bei deinem Pferd Nasenausfluss feststellst.
Solltest du.
Eine Erste Hilfe leisten, um das in Griff zu kriegen, aber ein Nasenausstuss ist nicht lebensbedrohlich, die sogenannten Vitalparameter sind nicht beeinflusst, das heißt, du musst keine Panik bekommen. Du kannst da erstmal ganz gechillt reingehen und wenn du das nach eins, zwei.
Maximal drei Tagen auch so gar nicht im Griff gekriegt hast.
Dann ja dann darfst du sicherlich auch den Tierarzt rufen, damit er dir hilft, wenn du dir unsicher bist natürlich auch schon direkt, wenn du es feststell.

[4:15] Aber Nasenausschluss ist da durchaus auch etwas, was man erstmal für ein oder zwei Tage selber probieren kann, bevor man dann den Tierarzt ruft, wenn man's denn nicht im Griff bekommen hat. Genau.
Was ich damit sagen möchte ist das Nasenausschluss kein Notfall ist, zum Glück aber auch kein Alltag, das ist ja irgendwie sowas dazwischen,
Deswegen, na ja, es gibt halt zwischen schwarz und weiß auch noch ganz, ganz viele verschiedene, schöne, bunte anderen Farben, wo man sich auch dran bedienen darf und deswegen ähm nicht direkt Panik kriegen. Ich bin da überhaupt gar kein Fan von.

[4:47] Trotzdem ist es enorm wichtig zu wissen, wie man denn in
gewissen Situationen reagiert, so dass man auch ja ein Notfall und ein Erste-Hilfe-Notfall und Tierarzt oder nicht Tierarzt auch tatsächlich voneinander unterscheiden kann, ob sich das Pferd jetzt gerade nur ein bisschen anstellen und V-Spieler,
oder ob man hier tatsächlich ein ja einen medizinischen Notfall hat, wo man als Pferdebesitzer auch einfach reagieren muss.
Ich habe für dich einen zehn Fragen-Kenntnis-Check-Up zum Thema Notfall und Erste Hilfe zusammengestellt,
Den findest du ähm aktuell auf meinem Facebookprofil und auf meinem Instagram-Profil und natürlich als Link auch in den Shonos. Das heißt, wenn du diese äh Folge hier irgendwann erst nachhörst, später findest du den Link auf jeden Fall unten. Ich lasse,
stehen, das kannst du auch immer noch später mal machen. Ich möchte dir aber jetzt das zu sagen, dass ich in diesem Quiz in zehn Fragen rund um Erste-Hilfe und Not.

[5:37] Genau diese zehn Fragen werden wir am kommenden Mittwoch, also am neunten neunten zweitausendzwanzig in meiner Facebookgruppe, die da aktuell heißt Globali und Co für Pferde.
Du bist herzlich eingeladen, da hinzuzukommen am Mittwoch um zwanzig Uhr besprechen wir genau diese zehn Fragen live. Das heißt, ich werde auf deine Fragen eingehen. Wenn du Fragen hast, kannst du mir die vorher,
per Direktmessage bei Instagram oder auch als Nachricht bei,
Facebook oder einfach per E-Mail an Support at Pferdegesundheit Minus Online Punkt com com schicken und dann kann ich auch dank da genau drauf eingehen. Ansonsten nehmen wir uns mal,
eine Stunde bis anderthalb Zeit besprechen genau diese zehn Fragen und ich muss aber auch natürlich dazu sagen
dass ich mir da auch was richtig Geiles überlegt habe. Dieses ganze Thema Notfall und erste Hilfe ist ja nicht umsonst entstanden, sondern weil da wirklich Bedarf da ist. Ich habe mich mit vielen Leuten aus den Reitstellen unterhalten. Ich habe zum Teil mit euch,
gesprochen und auch Nachrichten hin und her geschickt und gemerkt, dass dieses Thema doch ein ein sehr interessantes und auch ein sehr sehr heiß diskutiertes Thema ist,
Deswegen werde ich dir am Mittwoch das erste Mal eröffnen, wie genau oder was ich mir einfach geiles überlegt habe, um genau dich im Stall am Pferd auch fit zu.

[6:49] Und nein, keine Sorge, das wird jetzt kein erste Hilfe online Kurs für Pferdebesitzern sein.
Da bin ich schon ein bisschen innovativer, ich möchte nämlich auch wirklich, dass du genau da auch was richtig Cooles von hast. So und deswegen sei herzlich eingeladen am kommenden Mittwoch um zwanzig Uhr
da besprechen wir die zehn Fragen rund um erste Hilfe. Und wenn du vorher wissen willst, wo du da stehst, mach einfach den Test, klick auf den Link, zehn Fragen ist ganz schnell gemacht und danach weißt du auf jeden Fall etwas mehr.
In diesem Sinne wünsche ich dir jetzt erstmal viel Spaß im Stall und wir sehen uns am Mittwoch. Bis dann. Tschüssi.

Enter your text here...

​ Verpasse​ auf keinen Fall diesen einen, vielleicht wichtigsten Tipp ever!

 ​Melde dich hier für den Newsletter an: